Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Version vom 1.9.2023

Diese Datenschutzerklärung als PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz ist uns wichtig und entsprechend erläutern wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung, wie wir welche Personendaten (d.h. Daten, welche sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, wie beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Gesundheitsdaten, Versicherungsdeckung, Medikamentenbezüge, Nutzerverhalten auf Webseiten) erheben und bearbeiten. Die vorliegende Datenschutzerklärung stützt sich auf das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und die Verordnung über den Datenschutz (DSV).

Zusätzlich können wir Sie über die Bearbeitung Ihrer Daten separat informieren, z.B. in Einwilligungserklärungen oder sonstigen Formularen, Vertragsbedingungen oder zusätzlichen Datenschutzerklärungen.

 

A. Allgemein

1. Verantwortlicher

(1) Blistersuisse beschafft und bearbeitet Personendaten, von Ihnen oder von anderen Personen.

(2) Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen durch Blistersuisse ist datenschutzrechtlich

Blistersuisse, Heinrichstrasse 267b, 8005 Zürich

verantwortlich, soweit im Einzelfall nichts Anderes kommuniziert wird. Falls Sie Angaben zu den einzelnen datenschutzrechtlich verantwortlichen Stellen für eine bestimmte Datenbearbeitung wünschen, können Sie von uns gerne im Rahmen Ihres Auskunftsrechts Auskunft verlangen (vgl. Ziff. 5).

(3) Die Kontaktdaten von Blisteruisse, unter denen Sie uns erreichen können lauten wie folgt:

Mail: info@blistersuisse.ch

Tel.: 044 400 00 49

 

2. Erhebung von Personendaten und Zweck der Bearbeitung

(1) Die Bearbeitung von Personendaten beschränken wir primär auf Personendaten, welche wir im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und Produkten von unseren Kundinnen und Kunden oder weiteren involvierten Personen und Organisationen erhalten oder welche wir auf unseren Webseiten oder anderen Anwendungen von den Nutzern erheben.

Als weitere involvierte Personen können insbesondere zählen:

  • Familienmitglieder von Kundinnen und Kunden

  • Von Kundinnen und Kunden beauftragte Personen

  • Pflege- und Betreuungspersonal

Als weitere involvierte Organisationen können insbesondere zählen:

  • Andere Leistungserbringer (z.B. Ärzte, Spitäler, Kliniken, Apotheken oder weitere medizinische Fachpersonen)

  • Kooperationspartner (z.B. Alters- und Pflegeheime, Familienhilfe, Spitex usw.)

  • Sozialversicherungen und Krankenkassen

  • Behörden und staatliche Einrichtungen (z.B. Amt für Gesundheit)

  • Gruppenunternehmen (z.B. zentrale Gruppengesellschaften, weitere Apotheken oder sonstige Gesundheitsfachgeschäfte, die mit Blistersuisse verbunden sind)

 

(2) Insbesondere erheben wir von Ihnen fallspezifisch und je nach Zweck (siehe unten) folgende Personendaten

 

A) in Apotheken-und Drogerien

  • Anrede / Titel

  • Vorname, Nachname

  • Geschlecht

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer(n)

  • Geburtsdatum

  • IP-Adresse (nur bei Nutzung unserer Webseiten)

  • Firmenzugehörigkeit

B) in Apotheken im Zusammenhang mit der Einlösung und Abrechnung von ärztlichen Verschreibungen:

  • Krankenkasse

  • Krankenkassennummer

  • Kundenkartennummer

  • Versicherungsdeckung

  • Gesundheitsrelevante Daten (z.B. Medikationen, Körper- und Laboranalysen, Hinweise auf Allergien, Unverträglichkeiten usw.)

  • Sonstige Daten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen

 

(3) Darüber hinaus beziehen und bearbeiten wir, sofern erlaubt und angezeigt, fallspezifisch weitere Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Medien oder Internet für Adressvervollständigung, Ergänzung von Telefonnummern zu bestehenden Adressdaten usw.)

 

(4) Diese Daten benötigen wir insbesondere zur Erfüllung folgender Zwecke in unseren Apotheken und Drogerien:

  • zu Ihrer Identifikation als Kundin oder Kunde

  • zur Korrespondenz mit Ihnen

  • zur Durchführung unserer gesetzlichen Beratungs-, Dokumentations- oder Meldepflichten (z.B. Aufbewahrungspflicht, Prüfung von Medikamentenunverträglichkeiten, Interaktionen, Meldung von Arzneimittelmissbrauch beim Amt für Gesundheit usw.)

  • zur Einhaltung weiterer gesetzlicher Bestimmungen, welchen die Apotheke unterliegt nach (z.B. Aufzeichnung von Ausgängen von rezeptpflichtigen Arzneimitteln usw.)

  • zum Abschluss und zur Abwicklung von personenbezogenen Bestellungen (z.B. für den Einkauf von Produkten von Lieferanten, die explizit für eine Kundin oder einen Kunden bestellt werden, wie beispielsweise die Massanfertigung von Kompressionsstrümpfen)

  • zur Abwicklung und zur Erfüllung der Aufgaben von Dienstleistungs- und Lieferverträgen (z.B. Konsiliarvertrag, Liefervertrag, Beratungsvertrag etc.)

  • zur Abwicklung und zur Erfüllung der Aufgaben von Zusammenarbeiten mit Kooperationspartnern (z.B. Belieferung von Alters- und Pflegeheimen, Belieferung von Familienhilfe, Kuriere für Hauslieferdienste usw.)

  • zur Rechnungsstellung

  • zur Erbringung weiterer Dienstleistungen aus unserem Unternehmen oder gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Körper- und Laboranalysen)

  • zur Erbringung bestmöglicher und massgeschneiderter Dienstleistungen Ihnen gegenüber und zur Weiterentwicklung unseres Dienstleistungs- und Produktangebots

  • zur Kommunikation mit Dritten (z.B. Austausch mit anderen medizinischen Leistungserbringern wie Arzt, Labor sowie mit Krankenkassen und Sozialversicherungen usw.)

  • zur Bewerbung und Vermarktung unserer Dienstleistungen und Produkte (soweit Sie zur Nutzung Ihrer Daten hierfür keinen Widerspruch eingelegt haben)

  • zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche oder Verteidigung unserer Position allgemein

  • zur Sicherstellung, Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Betriebs allgemein (z.B. IT, Webseiten)

  • zur Videoüberwachung als Sicherungselement für das Zutrittsmanagement

  • zur Wahrung weiterer Sicherheitsaspekte

 

(5) Wir bearbeiten Ihre Personendaten nur, sofern wir eine gesetzliche (z.B. Dokumentations-, Aufbewahrungs- oder Meldepflicht) oder vertragliche (z.B. Medikamentenkauf) Basis haben oder die Datenbearbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt (z.B. gesetzliche Meldepflicht von beobachteten Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen an das schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic, wobei die Meldung an Swissmedic anonymisiert erfolgt). Darüber hinaus bearbeiten wir Ihre Personendaten nur, soweit wir Sie informiert haben und wo nötig von Ihnen Ihr freiwilliges Einverständnis nach angemessener Information erhalten haben und kein Widerruf vorliegt oder wenn ein berechtigtes Interesse unsererseits an der Datenbearbeitung überwiegt eine Einwilligung ist für die Zukunft jederzeit widerrufbar.

 

 

3. Empfänger der Personendaten und Datenübermittlung ins Ausland

Die Empfänger*innen Ihrer Personendaten können im In- oder Ausland sein. Insbesondere weisen wir Sie darauf hin, dass wir Personendaten zwischen unseren Gruppenunternehmen (siehe oben) austauschen können oder diese in Länder übermitteln, in welchen Dienstleistungsunternehmen ansässig sind, von welchen wir Dienstleistungen beziehen (z.B. E-Mail und Webseiten-Hosting).

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, so verpflichten wir diesen vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Datenschutzes (dazu verwenden wir die revidierten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj abrufbar sind), sofern er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung abstützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn es sich um von Ihnen allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, gegen deren Bearbeitung Sie keinen Widerspruch erhoben haben.

 

4. Bearbeitungsdauer

Wir bearbeiten (insb. speichern) Ihre Personendaten grundsätzlich nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie gemäss dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern oder eine längere Speicherung (z.B. im Rahmen von automatischen Sicherheitskopien) technisch bedingt ist. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre Personendaten über den gesamten Zeitraum gemäss dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

 

5. Ihre Rechte

(1) Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Personendaten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Personendaten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

(2) Sie haben weiterhin das Recht, von uns jederzeit Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu verlangen. Zudem steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

(3) Sie haben ausserdem das Recht, jederzeit der Bearbeitung Ihrer Personendaten durch uns zu widersprechen.

(4) Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von Personendaten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

(5) Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte gemäss dem anwendbaren Recht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir werden Sie ggf. entsprechend informieren.

(6) Sofern Sie die vorstehenden Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Abschnitt A., Kapitel 1 (Verantwortlicher), genannte Adresse.

 

6. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer Personendaten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

 

7. Änderung

Diese Datenschutzerklärung ist nicht Bestandteil eines Vertrages mit Ihnen und kann von uns jederzeit angepasst werden. Im Rahmen der technischen Weiterentwicklung unseres Dienstleistungsangebotes sowie des gesetzlichen Rahmens werden wir auch unsere Datenschutzerklärung laufend anpassen. Hierzu werden Änderungen der Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten veröffentlicht. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen der Datenschutzerklärung in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, sollte dies gesetzlich erforderlich sein.

 

B. Webseiten und Webdienste

8. Nutzung unserer Webseite

In Ergänzung zu obigen Ausführungen informieren wir Sie rund um die Nutzung unserer Webseiten zum Einsatz von Cookies, Analytics/Tracking oder anderen Technologien wie folgt:

(1) Bei der bloss informatorischen Nutzung der Webseiten (d.h. wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Webseite anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln) erheben wir keine Personendaten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt.

(2) Unsere Webseite, sowie verschiedenste Online-Dienste, wie z.B. Google, verwenden so genannte Cookies. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Cookies können verwendet werden, um das Funktionieren unserer Webseiten sicherzustellen, um die Webseiten zu optimieren und besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen oder zu Marketing-Zwecken. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

9. Nutzung weiterer Web-Dienste inkl. online-Tracking und Online-Werbetechniken

9.1 Google-Analytics

Wir verwenden auf unserer Webseite Google-Analytics. Google-Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst von Google Ireland Limited, welches Google LLC in den USA als Auftragsbearbeiter einsetzt (für betroffene Personen in der Schweiz oder im EWR) oder der Google LLC. Google Analytics verwendet Cookies. Web-Analyse bedeutet die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist, auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Der Zweck von Google-Analytics ist die Analyse der Besucherströme auf unseren Webseiten. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Webseiten aufzeigen, zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseiten in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google kann die Erkenntnisse über Ihr Verhalten auf unseren Webseiten unter Umständen mit Kenntnissen über Ihr Verhalten auf anderen von Ihnen besuchten Webseiten kombinieren. Falls Sie eine registrierte oder ein registrierter Kunde von Google sind, wird Google Sie entsprechend erkennen. Sodann gelten für die weitere Bearbeitung von Personendaten die Datenschutzbestimmungen von Google. Mittels der Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch Sie, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese Personendaten, einschliesslich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google übermittelt. Google gibt die so erhobenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Ein von Google-Analytics bereits gesetztes Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Siehe hierzu http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Google, insbesondere unter folgenden Links:

 

9.2 Google Ads

Wir können auf unseren Websites den Service Google Ads einsetzen. Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es, einem Werbetreibenden vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschliesslich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Google Ads ist ein Dienst von Google Ireland Limited (für betroffene Personen in der Schweiz oder im EWR) oder der Google LLC in den USA.

Der Einsatz von Google Ads bezweckt die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Sie haben die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abgerufen werden.

 

9.3 Google Tag Manager

Für unsere Websites verwenden wir den Google Tag Manager. Verantwortlich für den Google Tag Manager ist für betroffene Personen in der Schweiz und im EWR Google Ireland Limited.

Der Google Tag Manager ermöglicht es uns, Code-Abschnitte von Tracking Tools, welche wir verwenden, über eine zentrale Oberfläche zu verwalten und zu organisieren.

Der Google Tag Manager selbst ist eine Domain, welche weder Cookies einsetzt noch Daten speichert, sondern die gesetzten Tags bloss verwaltet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google, welches auch den Google Tag Manager umfasst, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

 

9.4 Youtube

Wir können auf unseren Webseiten Videos von YouTube einbetten und Ihnen so auf unseren Webseiten zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie ein solches Video aufrufen, verbindet sich Ihr Endgerät automatisch mit den Servern von YouTube, wobei Cookies gesetzt und gewisse Daten direkt an die Server von YouTube übertragen werden können. Gewisse Ihrer Daten können dabei auch in die USA übermittelt werden. YouTube gehört zum Google-Konzern. Für den Betrieb der YouTube-Plattform für Nutzer*innen aus Europa ist Google Ireland Limited verantwortlich.

Die Datenschutzerklärung von Google mit näheren Informationen zum Datenschutz bei YouTube können Sie unter https://policies.google.com/privacy einsehen.

Zudem betreiben wir einen Youtube-Kanal. In diesem Zusammenhang bietet Google gewisse Analyse-Funktionen an, aufgrund derer wir statistische Daten zu den Nutzern und den Interaktionen unseres Kanals erhalten.

9.5 Vimeo

Wir können auf unseren Webseiten Videos von Vimeo einbetten, um Ihnen diese auf unseren Webseiten zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie ein solches Video aufrufen, verbindet sich Ihr Endgerät automatisch mit den Servern von Vimeo, wobei Cookies gesetzt und gewisse Daten direkt an die Server von Vimeo übertragen werden können. Dabei werden Daten namentlich in die USA übermittelt.

Vimeo wird von der Vimeo.com, Inc., in den USA betrieben. Die Datenschutzerklärung der Vimeo.com, Inc., mit näheren Informationen zum Datenschutz bei Vimeo können Sie unter https://vimeo.com/privacy einsehen.

9.6 Verwendung von Web-Schriften von Adobe Fonts

Wir können Web-Schriften von Adobe Fonts zur visuellen Gestaltung unserer Webseiten einsetzen. Adobe Fonts ist ein Dienst der Adobe-Gruppe. Unser Vertragspartner und datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung von Daten von Nutzerinnen und Nutzern ausserhalb von Nordamerika ist Adobe Systems Software Ireland Limited, Irland. Ansonsten ist Adobe Inc., USA, für die Datenbearbeitung verantwortlich. Im Rahmen von Adobe Fonts gewährt uns Adobe Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek zur Einbindung auf unseren Webseiten. Beim Aufrufen von Webseiten mit so eingebundenen Schriftarten muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde sowie allenfalls weitere Informationen wie z.B. über den verwendeten Browser. Zudem kann Adobe Cookies einsetzen. Weitere Informationen zu Adobe Fonts, finden Sie unter den folgenden Links:

 

9.7 Nutzung von Web Fonts Tracking von Monotype Imaging Inc.

Wir können auf unseren Webseiten das Web Fonts Tracking, ein von Monotype Imaging Holdings Inc., USA, bereitgestellter Service zur Visualisierung von Schriftarten, mit dem diese Website entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann, nutzen.

Beim Aufrufen einer Webseite, welche das erwähnte Web Fonts Tracking einsetzt, wird eine Verbindung zu den Servern von Monotype Image Holdings Inc. aufgebaut. Dabei kann Monotype Image Holdings Inc. verschiedene Informationen erheben, welche somit in die USA fliessen. Gemäss Angaben von Monotype Image Holding werden jedoch keine Daten der Webseitenbesucher erhoben. Die erhobenen Daten ermöglichen eine Messung, wie oft die fragliche Webseite in einem bestimmten Zeitraum aufgerufen wird. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Monotype Image Holdings Inc. finden Sie unter https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy.

9.8 SSL- bzw. TLS-verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Blistersuisse

Heinrichstrasse 267b

8005 Zürich